Cord Krokodil / Crocodile Cord

 

 

 

Liebe Strickerinnen und Stricker,
Cord gehört zwar zur Gattung der Nilkrokodile, aber im Gegensatz zu seinen gefährlichen Verwandten ist er ziemlich verschmust und kann keiner Fliege etwas zuleide tun. Wenn Sie ihm etwas Gutes tun wollen, stricken Sie ihm den tollen Seemannspullover auf den Leib, und auch über die Mütze freut er sich sehr – er träumt nämlich davon, irgendwann mal ein richtiger Kapitän zu werden!

Cord ist leicht zu stricken, wenn Sie ein wenig Strickerfahrung haben (Sockenstricker, aufgepasst!). Aber auch Anfänger können dank der ausführlichen Anleitung mit den vielen Schritt-für-Schritt-Bildern schon bald mit ihrem Krokodil schmusen.

Viel Spaß wünscht Ihre Steffi von cats&hats

Preis für die Strickanleitung CORD KROKODIL als PDF-Datei (inkl MwSt): 4,50 €

Zur Übersichtsseite „Tiere“   //   Zu den Bestellinformationen

 

Dear fellow knitters,
despite the fact that Cord belongs to the salty family, he is probably the most gentle crocodile you will ever meet. In contrary to his fearsome relatives, he is a vegetarian dieting on dry noodles (like all softies do), and he absolutely loves to to cuddle with his human friends. His dream is to become a skipper one day. As I couldn‘t buy him a boat so far,  the least I could do to make him happy was to fit him out with a striped sailors sweater and a cool cap.

The detailed pattern is suitable for knitters with a bit of experience, but if you are a newbie with the urge to learn more, give it a try – more complicated techniques are explained in detail in photo tutorials.

Price for the knitting pattern CORD THE CROCODILE as PDF file (incl tax): 4,50 €

Back to „Animals“  //   How to order

Nach oben // To top

 

  • Diese Techniken werden ausführlich erklärt
    > Maschen ab- und zunehmen
    > Stick- und Nähtechniken
    > Drei-Nadel-Technik
  • Benötigte Materialien
    > Lana Grossa Cool Wool Merino Superfein (100 % Schurwolle
    LL 160 m/50 g) in GRÜN, MAIGRÜN, BLAU und WEISS,
    ggf. kleiner Rest in zusätzlichem Grünton für den Unterkiefer
    > Zwirn in Schwarz, ggf. weißer Nagellack (für die Glasaugen)
    > Originalaugen: Bärenaugen aus Glas mit Öse, ø 16 mm, gebrannt, Farbe hellbraun B01. Ich habe die Augenunterseite mit weißem Nagellack lackiert. Zwar haben Krokodile eigentlich senkrechte Pupillen, aber mit runden Pupillen guckt Cord freundlicher in die Welt. Bezugsquelle: www.lauschaer-glasaugen.de
    > Augen Alternative: Sicherheitsaugen, schwarze Perlen,
    ca. ø 12 – 16 mm
    > Bastelfilz von 2 oder 3 mm Stärke, ca. 15 x 13 cm
    > Nadelspiel, 2,5 – 3 (oder gemäß gewählter Wolle)
    > 4 Sicherheitsnadeln oder Maschenraffer
    > Stopf- oder Polsternadel, Sticknadel, Nähnadel
    > Füllwatte, Schere

Nach oben // To top

The following techniques are explained in full detail:
> decreasing and increasing
> stitching and sewing techniques
> short rows
> three-needle bind-off

  • Materials you need
    > Lana Grossa Cool Wool Merino Superfein

    (100 % Merino wool, 175 yards (160 m) per 1.76 ounces (50 g))  in GREEN, MAY GREEN, BLUE and WHITE, optional a small amount of a third green for the lower jaw.
    > Black Twine, white nail lacquer (for glas eyes)
    > Original eyes: glass eyes with loop, ø 16 mm. For a brighter
    colour I lacquered the underside with whit nail lacquer.
    You might order here: www.lauschaer-glasaugen.de
    > Eyes alternatives: safety eyes or black beads,
    approx ø 12 – 16 mm
    > Strong felt, approx 2 or 3 mm thickness,
    approx 6 x 5 inches (= 15 x 13 cm )
    > Set of size 2 US (2,5 mm, 12 UK) or size 3 US (3 mm, 12 UK) double pointed needles, depending an how tight you knit
    > Embroidery needle, sewing needle, darning needle
    > 4 safety pins or stitch holders, polyester stuffing, scissors

Nach oben // To top