FAQ

PROBLEME BEIM ANSEHEN UND AUSDRUCKEN /
VIEWING AND PRINTING PROBLEMS (for English, please scroll down)

Liebe Strickerinnen und Stricker,
hin und wieder kommt es vor, dass durch ein Software-Update auf Ihrem Computer, Pad oder Telefon PDF-Dateien ohne Bilder dargestellt und/oder gedruckt werden. Da es sich um PDFs handelte, die bereits dutzendfach von Kunden gedruckt wurden, liegt das Problem mit sehr großer Sicherheit auf Ihrer Seite – Tücken der Technik, leider.

Einige Kundinnen und ich sind hartnäckig auf Fehlersuche gegangen und auch fündig geworden. Ich werde in zukünftigen Dateien diese Fehler vermeiden und auch nach und nach die alten Dateien ersetzen.

Dies wird aber nicht verhindern, dass auch in Zukunft neue Probleme auftauchen, denn es gibt Tausende Möglichkeiten von Hardware- und Software-Zusammenstellungen, die vielleicht nicht laufen. Ich bleibe dran, versprochen.

Wenn Sie aber oben genannte Probleme mit meiner Datei oder auch der Datei einer anderen Designerin haben, verwenden Sie bitte einen anderen Browser oder ein anderes Programm zum Öffnen. Das klappt in den allermeisten Fällen.

Bitte laden Sie sich zum Öffnen von PDF-Dateien am Besten den Adobe Acrobat Reader von einer seriösen Seite herunter. Der Acrobat Reader ist kostenlos und zum Beispiel hier zu finden: CHIP

Wenn Sie den Acrobat Reader nicht verwenden wollen, installieren Sie einen zusätzlichen Browser, zum Beispiel Google Chrome.

Machen Sie nun einen Klick mit der rechten Maustaste auf das PDF, gehen Sie zur Option „Öffnen mit …“ und öffnen Sie die Datei beispielsweise mit dem Browser Chrome oderdem Acrobat Reader. Jetzt können Sie direkt aus dem Browserfenster heraus die Datei ausdrucken. Zusätzlich können Sie aus dem Browser heraus auch die Datei erneut abspeichern bzw. herunterladen. Es scheint, als würde dabei eine Umwandlung stattfinden, denn viele Kundinnen konnten daraufhin die Datei problemlos öffnen, ansehen und drucken.

Und noch ein Tipp: Bitte aktualisieren Sie ggf. Ihren Druckertreiber und stellen Sie sicher, dass die Bilder in hoher Qualität gedruckt werden. Irgendwo im Druckerfenster gibt es Optionen zum Druck, und dort versteckt sich auch eine Einstellung, die auf die Bildqualität eingeht. Da jedes Betriebssystem andere Fenster hat, kann ich nicht genau sagen, wo die Einstellungen vorzunehmen sind.

Ich hoffe, dass diese Tipps das Problem lösen. Wenn nicht, melden Sie sich bitte hier: steffi@cats-and-hats.de. Ich habe ein Workaround, um Ihnen die Dateien zu schicken, allerdings ist dies wirklich nur die zweitbeste Lösung, wenn nicht gar die drittbeste.

Liebe Grüße schickt Ihre Steffi

 

Dear Fellow Knitters,
there have been a few cases that knitters had problems with viewing and printing my PDF-files, and, as I just learned, with PDF-files of other designers as well. Either they couldn’t see the pictures in the first place, or they could see them but they printed out just black or not at all. As I use professional software for writing my PDFs and the fact that most people have no problems at all, this problem had to occur somewhere else. And yes, a fellow knitter found the problem. It is most likely that there is something wrong with the Windows 10 reader app. So this is what Mary did to open the file. I quote her in her own words, as I cannot double check the procedure (I don’t have windows).

„If you experience this issue, if you download/save the file locally, right click on the file and select the OPEN WITH option to select Chrome, Safari or else (not Edge!) the file will open with the images displayed. The file prints fine as well. One other thing I found I could do was use the Microsoft Print to PDF option once I had the file open in the browser and was able to save a copy that would display properly in Reader. Guessing that does something to the file to convert the images into something that Reader was able to handle.“

If this all sounds greek to you, please opt to download the Adobe Acrobat Reader (it’s free) from a trusted internet page (just google „Acrobat Reader“ and follow download instructions). The Acrobat Reader is the mother of all readers and certainly able to open anything that is around.

More recently there was a problem with viewing and printing PDFs from the iPad. Please try the above mentioned steps, that is, don’t open the file in Safari, but in Chrome or, even better, with the Acrobat Reader.

I hope this solves the problem you have. If not, please contact me (steffi@cats-and-hats.de), and we continue the search. If nothing works out, I have a workaround, but that would be really only second best, if at all.

Have a wonderful day, and happy knitting!
Yours Steffi